Google
Web  CookingClub
Pizzarezepte: Pizzateig, American Pizza, uvm.Cocktailrezepte: Caipirinha, Pina Colada, Mojito, alkoholfreie Cocktails, uvm.Kuchenrezepte: Obstkuchen, Muffins, Torten, Böden, uvm.Salatrezepte: Gemischter Salat, Kartoffelsalat, Nudelsalat, Meeresfrüchtesalat, Fleischsalat, uvm.Dessertrezepte: Mousse, Crème, Pudding, Eiscrème, Früchte, uvm.Gemüserezepte: Auberginen, Broccoli, Kohl, Kürbis, Mais, Spargel, Zucchini, uvm.Nudelrezepte: Nudeln selbermachen, Lasagne, Gnocchi, asiatsiche Nudeln, uvm.Suppenrezepte: Eintopf, Brühe, Crémesuppe, Fischsuppe, Nudelsuppe, Kohlsuppe, Erbsensuppe, uvm.Käserezepte: Käse-Fondue, Raclette, uvm.Saucenrezepte: Salatsauce, Bratensauce, Nudelsauce, Dip, Marinade, uvm.Backrezepte: Plätzchen, Kekse, Waffeln, Salzgebäck, uvm.Beilagenrezepte: Reisbeilagen, Nudelbeilagen, Gemüsebeilagen, Klöße, uvm.Vorspeisenrezepte: Kalte Vorspeisen, warme Vorspeisen, uvm.


Detailsuche


NACH KATEGORIEN
NACH NATIONALITÄTEN
VON A-Z
TOP 100
NEUE REZEPTE



DAS FORUM
MITGLIED WERDEN
REGELN
KOCHCLUBS



TIPPS & THEMEN
SURFTIPPS
BUCHTIPPS
KOCHEN IM TV



EINKAUFS-CHECKLISTE
SAISONÜBERSICHT
GLOSSAR
ERNÄHRUNG




GRUSSKARTEN
ÜBER COOKINGCLUB
FAQS
IMPRESSUM
HOME
Rezept
Rezept für Gänsebraten im Römertopf, International/Geflügel/Gans
GÄNSEBRATEN IM RÖMERTOPF
International / Geflügel / Gans
EINGEGEBEN VON: Herr Rossi
BEWERTUNG:
0 Punkte bei 0 Bewertungen
PORTIONIERUNG: Normale Portion für 4 Personen
ZEITAUFWAND: ca. 3 Stunden 20 Minuten

ZUTATEN
ZUBEREITUNG
1 Fleischgans von ca. 5-6 kg

Salz

1 Brötchen

1 TL Majoran oder Beifuss

frischgemahlener Pfeffer
Gans innen und aussen gut waschen, trocknen und mit Salz ausreiben. Herz und Leber säubern, den Apfel schälen und das Kerngehäuse entfernen. Das Brötchen einweichen. Herz, Leber und Apfel in der Küchenmaschine zerkleinern; mit dem ausgedrückten Brötchen mischen, mit Salz, Pfeffer und Majoran oder Beifuss würzen. Mischung in die Gans füllen, mit weissem Baumwollgarn zunähen; mit der Brust nach unten in den gewässerten Römertopf legen und diesen schliessen.

In den kalten Ofen stellen und aufheizen.

WICHTIG: Gänsebraten soll in der ersten Stunde keine Farbe bekommen, da er sonst zu trocken wird. Nach 2 Stunden Deckel abnehmen und die Gans alle 10 Minuten abwechseln mit eigenem Saft und Salzwasser begiessen; einmal wenden, damit die Kruste rundherum knusprig wird.

Vorsichtig die Fäden entfernen, die Gans auf eine vorgewärmte Platte heben und tranchieren.

TIPP: Mögen Sie das Fleisch nicht zu fett? Dann werden die fetthaltigen Schenkel öfter mit einer Stricknadel durchstossen, damit während des Bratens das Fett austritt. Es kann dann von der Sosse abgeschöpft werden.

Zur Gans reichen Sie Kartoffelklösse mit Sauerkraut, Rotkohl oder Apfelmus.

Garzeit rund 3 Stunden
Klassiker
  
per Email versenden | der Sammlung hinzufügen | bewerten | ausdrucken
<zurück>



...1 Fleischgans von ca. 5-6 kg, Salz, 1 Brötchen, 1 TL Majoran oder Beifuss, frischgemahlener Pfeffer, ... Rezepte, Kochrezepte, Backrezepte, Fischrezepte, Pastarezepte, Cocktailrezepte, uvm.








apondo.de - die grosse deutsche online Apotheke